Coffeeshopszene Deutschland…

... Tchibo könnte bundesweit ca. 100 Filialen schließen. … alleine 30-40 in Nordrhein-Westfalen. Von möglichen Filialschließungen und Stellenstreichungen ist bei Tchibo die Rede und dass gewisse Shops (ca. 100 an der Zahl) nicht in das neue Verkaufskonzept passen. Kündigungen sollen weitgehend vermieden werden, sind aber auch nicht ausgeschlossen. 7.000 Leute beschäftigt Tchibo in den Kaffee- und Gemischtwarenshops.

By | 2017-05-31T13:20:38+00:00 Juli 21st, 2016|Kategorien: Pressemeldungen|0 Kommentare

Was sind die teuersten Kaffeemarken der Welt?

...Nescafé und Nespresso machen die Schweiz zur Kaffeenation No.1 Nescafé: Markenwert von 5,648 Milliarden US-Dollar Das Marken-Rating Brandz Top 100 von Millward Brown führt in der globalen Rangliste der hundert wertvollsten Brands zwar keine Schweizer Marke mehr auf, aber wenn Muttergesellschaften in die Liste aufgenommen würden, stünde Nestlé ganz weit oben. Denn mit Nescafé und Nespresso stellt der Lebensmittelmulti

By | 2017-06-29T22:22:12+00:00 Juli 21st, 2016|Kategorien: Pressemeldungen|0 Kommentare

Coteca Hamburg: Heißgetränke in Kapseln…

..und Pads auf dem Vormarsch. Renommierte Experten und namhafte Hersteller präsentieren Einzelportionssysteme auf der COTECA 2014 Die einfache, hygienische und bedarfsgerechte Zubereitung von Heißgetränken findet rund um den Globus immer mehr Anhänger – Einzelportionssysteme boomen weltweit bei der Zubereitung von Kaffee und Tee. Aus diesem Grund spielt das Thema auch auf der diesjährigen COTECA vom

By | 2017-05-31T13:23:58+00:00 September 22nd, 2014|Kategorien: Pressemeldungen|0 Kommentare

Die Regeln des Kaffeehandels…

...und der Finanzierung. Kaffee ist eine der wichtigsten landwirtschaftlichen Handelswaren. Die besonderen Funktionsweisen des Kaffeehandels und der Außenhandelsfinanzierung sind ein Themenschwerpunkt auf der Konferenz zur COTECA Rohkaffee ist nach Erdöl das zweitwichtigste Handelsgut weltweit mit einem Exportvolumen von 24,9 Milliarden US $ im Jahr 2011*. Rohkaffee und auch Kakao werden wie andere Agrarrohstoffe an den

By | 2017-05-31T13:24:54+00:00 September 7th, 2012|Kategorien: Pressemeldungen|0 Kommentare

Kinderarbeit auf Kaffee-Plantagen…

..in Nicaragua sollen ca. 250.000 Kinder bei der Kaffee-Ernte im Einsatz sein. Offiziell ist sie in Nicaragua seit 2002 verboten, dennoch ist Kinderarbeit (Kinder unter 18 Jahren) in Nicaragua offenbar weit verbreitet: Der US-Kaffeekampagne Cultivar zufolge sind rund 250.000 Minderjährige auf Plantagen beschäftigt. In Nicaragua arbeiten nach Angaben der US-Kaffeekampagne Cultivar rund 250.000 Kinder auf Kaffeefarmen.

By | 2017-05-31T13:25:12+00:00 August 29th, 2010|Kategorien: Pressemeldungen|0 Kommentare

Philips übernimmt Saeco…

… Philips stärkt Kaffeegeschäft. Der niederländische Technologiekonzern Philips Electronics N.V. (ISIN NL0000009538/ WKN 940602) meldete am Montag, dass er die von PAI partners kontrollierte Saeco International Group S.p.A. übernehmen wird. Philips stärkt damit sein Kaffeegeschäft. Allerdings muss sich Philips noch mit den kreditgebenden Banken von Saeco einigen. Mit dem eigentlichen Besitzer, dem französischen Finanzinvestor PAI

By | 2017-05-31T13:25:23+00:00 Mai 9th, 2009|Kategorien: Pressemeldungen|0 Kommentare

Kaffeeszene Österreich…

...Wechsel in der Nespresso Chefetage. Wolfgang Wallinger, Nespresso Österreich-Geschäftsführer hat überraschend seinen Chefsessel in Wien geräumt. Ihm folgt mit sofortiger Wirkung der Nespresso-CEE-Chef Thomas Reuter. Mit sofortiger Wirkung übernimmt der Belgier Thomas Reuter die Agenden Wallingers in Wien. Reuter, der bislang als Nespresso-Geschäftsführer für die CEE-Märkte verantwortlich war, wird  dieses Aufgabengebiet auch in seiner neuen

By | 2017-05-31T13:25:57+00:00 März 21st, 2008|Kategorien: Pressemeldungen|0 Kommentare